Unser Leben besteht aus mehreren Lebensbereichen. Die Zufriedenheit tritt ein, wenn du dich auf den Weg zu deinem definierten Idealzustand machst und das was du tust auf deine Bedürfnisse einzahlt. Das Lebensrad hilft dir dabei, deinen Status Quo festzulegen. 

  1. Familie (1), 
  2. Beziehungen (2),
  3. Lernen/Persönlichkeitsentwicklung (3), 
  4. Gesundheit (4), 
  5. Gesellschaftliche Verantwortung (5), 
  6. Beruf /Selbstständigkeit (6), 
  7. Finanzen/ Luxus (7). 

Ist das Lebensrad unausgeglichen, sprich ein Lebensbereich liegt zwischen 0 und 5 dann ist dein Leben nicht in Balance und es läuft nicht rund in deinem Leben. Du fühlst dich nicht gut, du bist unzufrieden, unglücklich, leer, traurig… 

Viele Menschen machen sich viel zu wenig Gedanken darüber, wie denn ihr Leben in den einzelnen Lebensbereichen aussehen soll, denn es ist Denkarbeit. 

Ich sehe darin eine Chance, denn wenn du den Bereich für dich definiert hast und dich nochmals hinein fühlst, kannst du auch schnell erkennen, ob die Ziele in deinem Lebensbereich zu dir gehören. 

Aufgabe Lebensrad: 

  1. Wo stehst du im Moment in den einzelnen Lebensbereichen? Wie zufrieden bist du in den einzelnen Lebensbereichen von einer Skala von 1 = unzufrieden bis 10 = zufrieden. Fülle das Lebensrad in den einzelnen Bereichen aus.
  2. Achte auf deine Gedanken und Gefühle, was kommt dir in den Sinn? Schreibe alles auf. Wie sind deine Gefühle in den einzelnen Lebensbereichen? Was ärgert dich? Was ist gut? Was fehlt? Es geht, um deinen Status Quo.