THE CHANGE - von unfähig zu fähig
#105 Sätze wie: “Mein Kind hat mich unheimlich schnell gemacht" haben mich wie eine Versagerin fühlen lassen
/

Wenn ich solche Sätze gehört oder gelesen habe, wie: “Mein Kind hat mich unheimlich schnell gemacht, dann habe ich mich wie eine Versagerin gefühlt.”

Das ist heute nicht mehr der Fall und darauf möchte ich in dieser Podcastfolge eingehen. Denn ich weiß, dass es ganz viele selbstständige Frauen/ Unternehmerinnen gibt, die an dem Punkt stehen, an dem ich vor einem Jahr gestanden bin. Sie fühlen sich schlecht, weil jüngere an ihnen vorbeiziehen, obwohl sie viel mehr Wissen und Erfahrung haben.

“Hallo, Du wundervolle Seele, mein Name ist Iris Weinmann, ich bin Sparringspartnerin für Selbstständige und selbstständige Unternehmerinnen. Ich löse Deine inneren Fesseln, damit Du frei und mit Leichtigkeit, Dein geiles Leben und Business kreieren kannst. Ich bin mehrfach 5-stellige selbstständige Unternehmerin und auf einem geilen Businessweg”. EIns vorneweg, das war nicht immer so.

Sätze, wie mein Kind hat mich zur Umsatz-Millionärin oder schnell gemacht, hat sich für mich angefühlt, wie ein Schlag in die Magengrube. Ich war wütend auf mich. Ich war wütend auf meine Unfähigkeit, ein Online Business bzw. ein Business aufzubauen und mehrfach 5-stellige und 6-stellige Umsätze zu kreieren. Denn andere mit Kindern bekommen es ja auch hin, war mein Gedanke.

Und wenn ich solche Posts gesehen habe, dann habe ich mich immer wieder gefragt: “Warum schaffe ich es nicht?” Warum habe ich für mich noch keine nennenswerten Gelderfolge? Warum bekomme ich es, als Akademikerin nicht hin, mehrfach 5-stellige Umsätze zu kreieren? Warum bekomme ich es nicht hin, obwohl ich in einem Start-up gearbeitet habe? Warum bekomme ich es nicht hin, obwohl ich als Angestellte bereits Millionen-Projekten im digitalen Bereich bzw. Online Bereich geleitet habe? Warum bekomme ich es nicht hin, obwohl ich zertifizierte Social Media Managerin bin? Warum bekomme ich es nicht hin, trotz x-Besuchen von irgendwelchen Online Kursen, bei denen es um den Aufbau von Online Business ging, Business-, Marketing- oder Launchstrategien ging.

Und, wenn dann noch mein unmittelbares Umfeld zu mir kam und sagte: “Ich soll es doch lassen, warum tust Du Dir das an, such Dir doch einen Job, dann kam ich noch einen Schlag ins Gesicht, mitten auf meine Nase. Autsch.

Punkt 1: Es waren definitiv die falschen Fragen, die ich mir gestellt habe! Denn ich habe mich durch die Fragen auf das Problem fokussiert und nicht auf Lösungen.

Punkt 2: Ich habe mir also eine wundervolle Geschichte kreiert. Die mein Umfeld und vor allem ich, weil ich es zugelassen habe, immer wieder bestätigte. Nämlich: Ich bin unfähig, ein Business aufzubauen. Und genau danach handelte ich auch. Jedes Mal, wenn etwas nicht geklappt hat, dann habe ich die Bestätigung erhalten.

ich habe mich klein gemacht, immer mehr.” Ich sah nur noch Misserfolge und keine Erfolge. Mein Selbstbewusstsein und mein Selbstvertrauen waren am oder im Allerwertesten.

Und jedes Mal, wenn etwas nicht klappte, zahlte es schön auf meine Unfähigkeiten-Geschichte ein. Also nochmals eins darauf. Und noch eine Schippe, es war ja noch nicht genug. Mein Selbstbild leidete. Denn ich erzählte mir täglich Unfähigkeits-Geschichten. Mein Unterbewusstsein wurde mit Misserfolgs-Geschichten gefüttert. YEAH.

Meine Schlussfolgerung lange Zeit war dann: Ich weiß noch nicht genug, über die Technik, Strategien, über die sozialen Kanäle, über wie ich einen Blog schreibe oder wie ich richtig launche. Also buchte ich weitere Kurse oder Masterminds. Die Strategien für jedermann hat dann natürlich bei mir auch nicht funktioniert, denn… und schon wieder zahlte es auf meine Unfähigkeiten-Geschichte ein. WOHOO. Geilo.

Ich lehnte mich zurück und was dann passierte war, dass ich mir meine erfolgreichen Kunden und andere erfolgreiche Onlinepreneure / Selbstständige Unternehmerinnen angeschaut habe, dann war alles glasklar.

Es lag nicht daran, dass ich unfähig war, sondern es lag an meiner Geschichte, die ich mir erzählte und aber auch an meinen Umständen, dass ich neben 2 Kindern noch eine pflegebedürftige, depressive Schwiegermutter mit versorgte, mit der ich mich kaum auf Deutsch verständigen konnte und lange Zeit einen reisenden Mann, ein 3 Familienhaus zu verwalten und ein 1500 m² großes Grundstück zu pflegen hatte, das sah ich nicht. Ich sah in dem Moment nur, wie andere an mir vorbeizogen und da habe ich mich ständig unter Druck gesetzt.

Doch irgendwann wurde mir bewusst: Es ist vollkommen in Ordnung, dass ich länger gebraucht habe, um mein erstes 6-stelliges Umsatzjahr zu feiern. Und genau das möchte ich Dir auch mitgeben, es ist in Ordnung, dass Du länger brauchst als andere, denn Du baust Dein Business unter anderen Bedingungen auf.

Mein Gamechanger war letztendlich, dass ich mich noch intensiver mit der Persönlichkeitsentwicklung auseinandergesetzt habe und in unterschiedliche Bereiche eingetaucht bin. Ich mein Leben und meine Denkweise verändert habe und ich nun nicht nur meine Soulclients zum finanziellen Erfolg geführt habe, sondern jetzt auch mich.

Und wenn Du einen Gamechanger möchtest, dann registriere Dich gleich zu meiner “THE CHANGE” Masterclass, in der ich explizit auf meine Gamechanger eingehe. Wenn Du aber fühlst, Du willst sofort Veränderung und loslegen und das mit mir im 1:1, dann buche mein kostenfreies Kennenlerngespräch. Die Links findest Du in den Shownotes.

Shownotes:

Du hast das Bundle leider verpasst, aber hast hier einen Überblick über meine aktuellen Angebote:

👉 https://irisweinmann.de/arbeite-mit-mir

Oder melde dich hier zur kostenfreien Masterclass “The Change” am 9.12. an.

Dort erfährst du, was ich alles gehen lassen musste, um mein 6-stelliges Umsatzjahr zu feiern ❤

👉 https://irisweinmann.de/the-change/

Deine Iris

Hat dir mein Podcast gefallen?

👉 Dann hinterlasse mir bitte eine 5-Sterne Bewertung und schreibe gerne eine Rezension. Ich danke Dir von Herzen an dieser Stelle. ❤

Schreibe mir Deine Meinung zur Podcastfolge gerne per DM oder PN auf >>Instagram oder >>Facebook. Ich freue mich auf Dein Feedback

Du willst keinen Podcast mehr verpassen?

👉 Dann abonniere gerne meinen Wumsletter und du wirst einmal pro Woche über die Podcastfolgen informiert. Zudem erhältst du hilfreiche Informationen, wie du Klarheit für dich und dein Business gewinnst. >> Jetzt Wumsletter abonnieren und keine Übungen und Folgen mehr verpassen.

HEadline

HEadline

Du hast dich erfolgreich angemeldet!