Du hast ein Live Video oder Live Video Interview und möchtest dieses Video von Facebook auf deinem PC/Laptop speichern, um auf beispielsweise YouTube einen Beitrag zu verfassen? Dann habe ich die Lösung für dich. Klicke auf das Datum in dem Beitrag, es öffnet sich der Beitrag.

 

 

Im Beitrag klickst du auf die drei Punkte auf der rechten Seite und wählst “Video herunterladen” aus. Nun kannst du das Video herunterladen und beispielsweise mit Camtasia* bearbeiten. Nach der Bearbeitung kannst du es auf die anderen Kanälen hochladen.

 

Social Media Kanal – dein Blog

Warum solltest du den Inhalt des Videos nun auch noch in einem Blogbeitrag umsetzen?

Du hast bereits Content produziert der hoffentlich einen Mehrwert hat. Nun kannst du diesen Content nutzen und daraus einen Blogbeitrag auf deinem Blog erstellen. Wichtig dabei ist, dass du beim Google Keyword Planner ein gutes Keyword suchst. Mit diesem Blogbeitrag fütterst du den Google Bot. Der Beitrag ist dafür da, dass dein Video bzw. dein Blogbeitrag und dein Business über die Google Suche gefunden wird.

Dein Video auf YouTube hochladen

Ein weiterer wichtiger Kanal ist YouTube. Du hast bereits ein Live Video auf Facebook mit gutem Content produziert? Ja, dann nichts wie los. Mache dich nicht von einem Kanal abhängig. Sondern nutze YouTube dazu, um dich und dein Business bekannter zu machen. Auch hier hast du den Vorteil, dass du über andere Kanäle gefunden wirst und auf deine Webseite verweisen kannst..

Vor allen Dingen referierst du in den Texten auf den unterschiedlichen Kanälen auf deinen Blog (Verlinkung) und das tut wiederum deinem Ranking sehr gut!

 

*Alle Links zum Produktkauf sowie mit Sternchen (*) markierte Links sind Affiliate Links – als Kunde zahlst du dabei den gleichen Preis, momcoach.de bekommt aber vom jeweiligen Betreiber der Seite eine kleine Provision. Damit unterstützt du mich und es tut dir nicht weg. Ich danke dir!
HEadline

HEadline

Du hast dich erfolgreich angemeldet!