Ich hätte nie im Leben geglaubt, dass man mich aufgrund meiner Kinder nicht mehr beschäftigen möchte. Doch ich wurde eines Besseren belehrt.

Ich hatte Verständnis als mein Chef während dem Wiedereinstiegsgespräch der Elternzeit meinte: Iris, du hast gute Arbeit geleistet, doch wir können dich leider nicht mehr fördern und wir müssen uns eine Lösung überlegen. Aus diesem ersten Gespräch entstand ein einvernehmlicher Auflösungsvertrag.

Ich dachte, das darf doch kein Problem sein, einen Job mit meinen Qualifikationen zu finden.

Doch, es war ein Problem.

In den Vorstellungsgesprächen wurde die rhetorische Frage gestellt: „Frau Weinmann, glauben Sie wirklich, dass Sie einen 100% Job mit zwei Kindern stemmen können?“

Was für eine Frage, natürlich glaubte ich daran, sonst hätte ich mich nicht beworben.

Heute bin ich überaus glücklich, dass ich in diese Situation gekommen bin, denn dadurch hat sich mein Leben und mein Mindset völlig verändert.

Entscheidung für die Selbstständigkeit

Nach dem vierten Gespräch entschied ich mich für die Selbstständigkeit. Denn diese fast ausweglose Situation und die Vorstellungsgespräche nagten sehr an meinem Selbstbewusstsein.

Im ersten Jahr hatte ich mich nur auf das Geld verdienen konzentriert und machte viele unterschiedliche Jobs (Beratung, Dozentin, Strategieerstellung…).

Im zweiten Jahr erlebte ich einen enormen Umsatzeinbruch. Denn ich hatte mich im ersten Jahr nicht, um meine Business Ziele und ? um eine klare Ausrichtung meiner Selbstständigkeit gekümmert.

Trotz guter Auftragslage im dritten Jahr stellte ich mir immer wieder die Sinn-Frage und hinterfragte meine Lebensziele. Ich las sehr viel, war in einer Mastermind Class und erarbeitete die Grundlagen für mein heutiges Online-Business.

Das Resultat: „MOMCOACH“

Die Grundlagen sind, wie in jedem anderen Business sind.

  • Visionsbildung
  • Geschäftsidee/-modell
  • Umsatzplanung

Warum MOMCOACH ?

Ich glaube daran, dass Mütter mit den richtigen digitalen Werkzeugen und dem richtigen Business Mindset ein erfolgreiches und erfülltes Business aufbauen können, bei dem sie Familie und Beruf miteinander vereinbaren können.

Du kennst selbstständige, die mehr Klarheit für ihr Business benötigen? Oder du findest mein Geburtstagsgeschenk erwähnenswert? Dann freue ich mich, wenn du mein Geschenk teilst und 100 selbstständigen damit eine Freude bereitest.

Oder du dich hier anmeldest, um eine der Ersten zu sein, die davon erfahren, wann ich wieder mit den Sessions starte.