Am Freitag ist es soweit, ich treffe meine Online-Kunden, die ich nur über Zoom kenne in Nürnberg. Schon länger wollte ich nach Nürnberg fahren, um meine Kunden persönlich kennenzulernen. Der Termin war bereits kommuniziert. Geplant war gemeinsam ein paar gemeinsame Stunden verbringen und uns austauschen.

Doch was sollte ich denn als Weihnachtsgeschenk mitbringen? Da kam mir die Idee meinen Kunden einen Visionboard Workshop zu schenken. Mein Vorschlag kam super bei meinen Kundinnen an und ich war sehr glücklich darüber, dass ich den Vorschlag kommuniziert hatte.

Welche Arten von Visionboards es gibt, welche Materialien du für ein Visionboard benötigst und wie die Verpflegung bei einem Visionboard Workshop aussieht, habe ich dir in diesem Blogbeitrag beschreiben.

Was ist ein Visionboard?

Ich denke es ist bereits bei vielen angekommen, was ein Visionboard ist. Das ist ein Plakat auf dem man mit Hilfe von Sprüchen, Bildern und Wörtern seine Ziele sichtbar dokumentiert. Dabei gibt es ganz unterschiedliche Arten von Visionboards.

Ich weiß genau, was ich will Visionboard

Das ich weiß genau, was ich will Vision Board hat eine Unternehmerin, während einer kleinen Vision Board Party gestaltet. Zu Beginn habe ich sie gefragt, was sie sein will, was sie tun will und was sie haben will.

Auf diese Fragen hin, haben wir ein Mindmap erstellt und erst dann mit dem Ausschneiden der Bilder aus den Magazinen begonnen. Da sie klare Bilder vor Augen hatte und weiß was sie will, war ihr Vision Board weniger voll mit Bildern oder Sprüchen. Denn ihr fehlten die richtigen Bildern in den Magazinen. Ihre Aufgabe war es nach der Party, die Magazine zu kaufen oder im Internet zu recherchieren und diese dann auf ihr Vision Board zu kleben.

Um so ein Visionboard zu erstellen benötigt es an Klarheit. Aus diesem Grund habe ich den Teilnehmern heute ein paar Fragen gestellt, die sie für sich beantworten sollten. Mehr Informationen über die Visionboards, Insights und die Übersicht der Fragen, die du vor der Erstellung eines Visionboards beantworten solltest erhälst du mit meinem Newsletter.

Ich lass mich überraschen und bin neugierig Visionboard

Ich lass mich überraschen und bin neugierig Visionboard. So ein Visionboard habe ich für mich Anfang des Jahres 2018 erstellt. Ich habe Magazine durchgeblättert und das was mich angesprochen hat, habe ich auf mein Visionboard geklebt.

Danach habe ich mich gefragt, was mir die Bilder und Sprüche mitteilen wollen. Der Spruch “Mut zur Veränderung” war für mich ein wichtiger Hinweis. Denn damals stellte ich mir sehr häufig die Frage, ob ich weiterhin unter Momcoach.de oder ob ich wieder unter meinen Namen agieren soll.

Im Herbst diesen Jahres habe ich mich dazu entschlossen momcoach.de hinter mir zu lassen und mich am Markt als Iris Weinmann – Klarheits-Förderer, Visionboard Expertin und Mutmacherin, zu positionieren.

Themen Visionboard

Als ich kürzlich ein weiteres Visionboard erstellte, waren darauf meine Business Ziele für das Jahr 2019 zu sehen, aber auch eine Affirmation ist darauf abgebildet, die für mich sehr wichtig ist.

Mein diesjähriges Ziel ist es mindestens 300 Menschen dabei zu helfen Klarheit zu gewinnen. Und das werde ich Online, wie auch Offline bewerkstelligen. Da ich ein sehr kontaktfreudiger Mensch bin und ich es liebe anderen Menschen zu helfen, habe ich mir zum Ziel gesetzt durch Deutschland zu reisen und Visionboard Workshops durchzuführen.

Ganz ehrlich, für mich war das eine unglaubliche und verrückte Geschichte und vor zwei Wochen noch gar nicht greifbar. Heute tun sich bereits so viele Möglichkeiten auf, dass ich total begeistert bin. It’s magic, würde ich behaupten.

  • deine Wunschzielgruppe erstellen,
  • für einen deiner Lebensbereiche, wie zum Beispiel deine persönliche Entwicklung
  • für das neue Jahr 2019
  • aber auch für deine unternehmerische Vision
  • für dein zukünftiges Haus oder Lebensweise

Es sind wirklich keine Grenzen gesetzt…

Was gehört alles in den Visionboard-Koffer?

Da ich eine lange Anreise von Rottweil nach Nürnberg habe und der Visionboard Workshop mein Weihnachtsgeschenk an meine Kunden ist, habe ich diese gebeten, mir dabei zu helfen, die Materialien zusammenzutragen.

Für den Visionboard Workshop benötigen die Teilnehmer folgende Materialien:

  • jeweils einen Hintergrundkarton pro Person, den ich bei kreativ.de gekauft habe (Canson Hintergrundkarton 1,2 mm, 60x80cm, 895 g/qm) und nach Nürnberg habe schicken lassen
  • einen Klebestift
  • eine Schere
  • Glitzer- und Buntstifte
  • unterschiedliche Magazine
  • Aufkleber, Sticker
  • ein Bild von sich

Die Verpflegung bei einem Visionboard Workshop

Es kommt nun darauf an, zu welcher Uhrzeit der Visionboard Workshop stattfindet. Da wir um 11:00 Uhr mit dem Visionboard Workshop starten und wir danach auf den Nürnberger Christkindl Markt gehen, habe ich mir für die Verpflegung folgendes überlegt.

  • Mandarinen
  • Butterbrezeln
  • Gebäck
  • 2 Sektflaschen 😉
  • Mineralwasser, Tee und Kaffee stellt die liebe Marie Gutmann. Dankeschön liebe Marie von MsSlow.

Würde ich den Visionboard Workshop am Abend und in meinen Räumlichkeiten durchführen, dann würde ich ein kleines kaltes Buffet bereitstellen.

Ich freue mich über deinen Kommentar. Planst du eine Vision Board Party? Ja? Welche Informationen hättest du gerne noch?