Diese 20 Erfolgsgaranten helfen dir 100 % dabei keinen einzigen Kunden online zu gewinnen und niemals ausgebucht zu sein.

Zu betrachten, was du denkst, unbewusst tust oder nicht tust, um NICHT AUSGEBUCHT zu sein ist wirklich spannend. Und ganz ehrlich, das sind auch Themen, Glaubenssätze und Gedanken dabei, die ich selbst mit Erfolg angewendet habe. Wenn du diese Tipps anwendest, dann bist auf einem guten Weg keinen einzigen Kunden für dich und dein Herzensthema zu gewinnen. Versprochen!

Nutze auf jeden Fall diese Punkte für dich, wenn du kein ernsthaftes Business aufbauen und wachsen möchtest!

  1. Mit Verkäufertipps, wie Einwand- und Vorwandbehandlung setzt du dich nicht auseinander, denn sowas findest du eh doof.
  2. Bewährte Strategien, papperlapapp, das brauchst du nicht. Denn du bist total resistent und deine Wunschkunden ticken da auch total anders.
  3. Menschen (Mitbewerber), die in deinem Bereich weiter sind als du, schaust du per se nicht an, weil dich das zu sehr triggert.
  4. Social Selling ist total doof und uncool. Das kommt für dich so gar nicht infrage.
  5. Sichtbarkeit in den sozialen Kanälen und vor allem Live-Videos machen, darauf hast du so gar keine Lust. Du willst dich ja nicht lächerlich machen.
  6. 1:1 oder Gruppencoachings zu launchen macht absolut gar keinen Sinn. Launchen ist nur was für Kurse.
  7. Einzel- und Gruppencoaching, das übergehst du ganz konkret. Denn es geht auch anders. Du produzierst lieber gleich einen Selbstlernkurs, denn damit verdient man im Schlaf und von Anfang an erst richtig Geld.
  8. Sich Hilfe beim Launchen und eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zu bekommen kommt für dich gar nicht infrage, denn das kostet einfach zu viel Geld. Denn Leichtigkeit im Business und im Leben ist nicht so dein Ding.
  9. Du probierst lieber Monate oder Jahre lang selbst aus und betreibst blindes Social Media Posting, um Kunden zu gewinnen und ausgebucht zu sein.
  10. Strategiecalls oder kostenfreie Gespräche durchzuführen ist ja total einfach und du fragst dich, warum es überhaupt Firmen gibt, die ihre Vertriebsmannschaft zu Verkaufstrainings schickt.
  11. Ein Angebot auf deiner Seite und der Calendly Kalender für deine kostenfreien Calls muss reichen, damit Menschen zu dir finden und dich buchen.
  12. Andere Postings zu kommentieren und wertzuschätzen macht keinen Sinn. Erst sollen die bei dir kommentieren, dann fängst du vielleicht irgendwann mal an, zurück zu kommentieren. Und sowieso, hast du dafür gar keine Zeit.
  13. Den Wunschkunden glasklar zu definieren ist eine so schwierige Arbeit und kann wirklich vernachlässigt werden, das nimmt nur Zeit in Anspruch und bringt keine neuen Erkenntnisse.
  14. Mit dem Wunschkunden gemeinsam ein Angebot zu entwickeln ist totaler Quatsch, denn du weißt ja, was richtig gut ankommt und hast genug Ideen.
  15. Eine Vision, das brauchst du nicht für dich und dein Business. Du willst nur Geld verdienen. Die Vision ist totaler Quatsch.
  16. Du bietest lieber einen Bauchladen an, denn damit erreichst du ganz viele Leute auf einmal. Egal wen.
  17. Anstatt jemanden oder einen Kurs zu buchen, wo du lernst Schritt-für-Schritt ausgebucht zu sein, nimmst du dir erst mal Hilfe dein Insta-Account aufzubauen und schönzumachen.
  18. Solche komischen Reels auf Live sind ja total lächerlich und helfen so gar nicht in der Sichtbarkeit.
  19. 1 bis 2 Stunden pro Tag auf den sozialen Kanälen rumzuturnen bringt ja gar nichts, dafür gehe ich lieber Kaffee mit meiner besten Freundin Kaffee trinken.
  20. Auf ein Thema festlegen, das kann nichts werden, da findet einen keiner. Dein Motto: Viel, bringt viel.

Du wirst es kaum glauben, doch viele wenden diese Erfolgsgaranten sehr oft an. Wie oft höre ich: “Ich versuche das erst mal alleine.” Und dann beobachtest du die Selbstständigen, manchmal geben sie komplett auf und stecken den Kopf in den Sand oder ihnen wird bewusst: “Hoppla, eine Online Business auf- und auszubauen ist eine komplexe Sache, ich brauche Hilfe.” Leider vergehen manchmal Monate oder auch Jahre und sie verschenken dadurch sehr viel Zeit und manchmal auch Geld, weil sie auf das falsche Pferd setzen.

Du willst es anders machen?

>>Dann lade ich dich herzlich zu meiner kostenfreien Ausgebucht-Masterclass am 3.11. ein.

Denn, die nackte Wahrheit ist die: Wer im Monat nicht mindesten 10.000 Euro Umsatz macht, hat kein ernstzunehmendes Business, noch kannst du gut davon leben und dein Business aufbauen, geschweige denn kommst du deiner Vision näher. In meiner kostenfreien interaktiven Masterclass, lernst du: ✅ wie du ein Netzwerk aus potenziellen Kundinnen aufbaust. ✅ wie du Interessentinnen in zahlende Kunden verwandelst. ✅ wie du auf authentische Weise verkaufst. ✅ wie du deine Wunschkunden gewinnst.

Auf den Punkt gebracht: LERNE AUSGEBUCHT ZU SEIN. Ohne wilde Challenges und was es sonst noch so gibt. Sondern fange mit den Basics an. Tu dir den Gefallen! Ich freue mich auf dich. 👉 Hier kannst du dich anmelden. 

OSTERN 2023: Meine Wahrheit über Jesus und Religionsgemeinschaften

MEINE WAHRHEIT ÜBER JESUS. Gab es Jesus wirklich? Die Frage beschäftigte mich Jahre lang.Ja, ich glaube, Jesus gab es wirklich. Er muss ein sehr charismatischer und überzeugender Mensch mit einem guten Herzen gewesen sein. Er hat klein angefangen und seine "Community"...

SOULCLIENT: BIG LEAPS im Business

Letzte Woche hatte ich einen Termin mit einer wundervollen Soulclient. Sie ist seit 2 Jahrzehnten offline am Markt, neben ihrem Angestelltenverhältnis. Seit Jahren hatte sie ihre Preise 😔 nicht angepasst. Sie traute sich nicht.   😍 Das haben wir vor Wochen verändert....

Endlich da: Handbuch Online Coaching von Anna Ngyen mit Iris Weinmann und weiteren Experten

Endlich ist es da, das Handbuch Online Coaching (Partnerlink) von Anna Ngyen. An diesem Buch haben 13 Expertinnen mitgewirkt. Seit zwei Jahren ist es in der Entwicklung und jetzt ist es da. Und ich freue mich riesig darauf. In meinem Kapitel schreibe ich über die 33...

Januar 2022: BÄM – der Knoten ist geplatzt

BÄM. Was war das denn für ein genialer Strategie-Workshop in Zürich. Über Weihnachten war klar:" Es geht nach Zürich. Oh yes." Und es war mega. Mega genial. Schon alleine das Appartement zu buchen, war ein geniales Gefühl. Im 16. Stockwerk. Hohe Fenster. Ein...

Mein Jahresmotto 2022: Mit Leichtigkeit in das nächste Abenteuer

Es darf leicht gehen. Leichtigkeit ist mein Jahresmotto für 2022.  Ich liebe es jetzt schon. Das Jahr 2022 und die Leichtigkeit im Leben und im Business.  Alles, was ich mache und bewege in allen Lebensbereichen darf leicht gehen. Fühlt es sich schwer an, werde ich...
HEadline

HEadline

Du hast dich erfolgreich angemeldet!